Home
 

Marienkapelle

Die Marienkapelle wurde in den Jahren 1954-1956 erbaut, am 08. Februar 1956 wurde die Kapelle feierlich eingeweiht. Träger des Gotteshauses ist der Kapellenbauverein Bramhar e.V., ihm obliegt auch die Unterhaltung des Gebäudes. In der Kapelle findet regelmäßig am Donnerstagabend ein Gottesdienst statt.

„Unser Dorf hat Zukunft“

Grundschule

 

Die Wurzeln der Grundschule in Clusorth-Bramhar reichen bis in

das Jahr 1820 zurück. Auch heute ist die Schule ein Ort des Lebens

und Lernens für Kinder, Eltern und Lehrkräfte.

Sport in Clusorth-Bramhar

Der Sportverein ist mit seinen ca. 570 Mitgliedern der größte Verein in Clusorth-Bramhar. Das vielseitige Angebot reicht vom Krabbelkind- bis zum Senioren-Alter. Weiteres finden Sie unter der Rubrik Allgemeines/ Branchenbuch/ Vereine

 

 

Dorferneuerung

Eine, in den 90er Jahren vollzogene Dorferneuerung führte zu einer wesentlichen Verbesserung des Ortsbildes und damit insgesamt zu einer Aufwertung des Dorfes. Vor allem im Wonnemonat Mai, wenn die Bäume und Blumen in den Beeten am Straßenrand wieder beginnen zu blühen, erhält das Dorf ein ganz neues Gesicht.

Gedenktafel

Das Ehrenmal neben der Marienkapelle trägt die Inschrift: ‚"Wir starben für Euch ‚ betet für uns und für den Frieden". Die Mitglieder des Schützenvereins Clusorth-Bramhar und Bramhar/Meppen errichteten dieses Ehrenmal im Jahr 1986. Auf zwei Tafeln im Inneren sind die Namen der Gefallenen und Vermissten der Weltkriege aus unseren Ortschaften.

Gaststätte Niemann

Die Gaststätte Niemann ist nicht nur das Sportlereck des Ortsvereins BV Clusorth-Bramhar, sondern auch die ideale Adresse für einen kurzen Stopp bei einer Radtour. Die Kegelbahn bietet beste Bedingungen für gesellige Freizeitkegler, sowie den ehrgeizigen Sportler. Desweiteren können durch den integrierten Saalbetrieb Festlichkeiten bis zu 300 Personen ermöglicht werden.

Fachwerkgebäude

Clusorth-Bramhar, ein Dorf landwirtschaftlichen Ursprungs, welches sich vor allem im Ortsbild wiederspiegelt. Anstatt ein in die Zeit gekommenes Gebäude abzureißen, entdeckten viele Inhaber die Schönheit des altertümlichen Bauwerkes und ließen es restaurieren. Denn noch heute befinden sich im ganzen Dorf viele Fachwerkgebäude in einem exzellenten Zustand.

Baugebiet Egbers Esch

In den letzten Jahren wurden in dem Baugebiet Egbers Esch gepflegte Eigenheime errichtet.
Eine Erweiterung des Baugebietes ist erschlossen, so dass auch künftig kostengünstige Wohnbaugrundstücke angeboten werden können.

Fußballcamp 2014

Bereits zum 3. mal fand in Clusorth-Bramhar ein Jugend-Fußballcamp mit der Fußballschule von Hannover 96 in Clusorth-Bramhar statt.

Leichtathletik

Im Jahr 1987 konnte eine neue 100-Meter-Laufbahn für den Sportbetrieb freigegeben werden. Fortwährend wurde die Leichtathletikanlage in Eigenleistung erweitert und wird für den Vereinssport und Schulsport genutzt.


cblogo25 Jahre Haus der Vereine 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Zum diesjährigen Erntedankfest und zum 25-jährigen Jubiläum des Haus der Vereine (HdV) laden wir herzlich ein am:
Samstag, 07. September im Haus der Vereine.
Traditionell wollen wir um 14.30 Uhr mit einer Erntedankmesse in der Kapelle beginnen. Anschließend folgt dann der Erntedankumzug.
Gegen 16.00 Uhr wartet im Haus der Vereine eine reichhaltige Kaffeetafel, eine Imbissbude und eine gut gefüllte Theke, damit jeder sich nach seinen Wünschen stärken, unterhalten und amüsieren kann.
Da wir in diesem Jahr das 25-jährige Bestehen des Haus der Vereine haben, werden wir einige Gäste begrüßen können. Es soll ein kleiner Rückblick auf 25 Jahre Haus der Vereine gehalten werden.Daneben ist traditionell für Spaß und Spannung gesorgt mit verschiedenen Spielen und Aktionen. Für
die Kinder besteht wieder die Möglichkeit, als „Marktbeschicker“ an einem Flohmarkt teilzunehmen.
Das Erntedankfest klingt aus mit einem Dämmerschoppen.
Der Erlös des Erntedankfestes soll wie in den vergangenen Jahren für gemeinnützige Zwecke in unserem Dorf verwendet werden. Eine genaue Festlegung erfolgt noch, wir berichten darüber in Clusorth-Bramhar Aktuell.
Im Rahmen des Erntedankfestes hat der Ortsrat in den letzten Jahren den Ehrenamtspreis verliehen. Mit diesem Preis wollen wir das ehrenamtliche Engagement von Personen, Initiativen und Gruppen, die sich seit Jahren intensiv für das Gemeinwohl einsetzen, würdigen.
Mit diesem Ehrenamtspreis können Gruppen und Einzelpersonen ausgezeichnet werden. Als Dankeschön für das ehrenamtliche Engagement wird ein Preisgeld von 100,-- € festgesetzt. Wir möchten diese Aktion fortsetzen und wollen auch beim diesjährigen Erntedankfest den Ehrenamtspreis verleihen.
Wir laden alle Mitbürgerinnen und Mitbürger herzlich ein zum diesjährigen Erntedankfest und würden uns freuen, Sie/Euch zahlreich begrüßen zu können.
Bedanken möchten wir uns schon jetzt bei allen helfenden Nachbarschaften, dass dieses Fest ein voller Erfolg wird.

Der Vorstand Haus der Vereine

Der Ortsrat

Logo Dreihdanzers kleinSeit 25 Jahren unterhalten die Dreihdanzers regelmäßig die Patienten und Besucher der
Hedon-Klinik mit ihren schwungvollen Tänzen.

Am Samstag, dem 28. September 2019 um 19 Uhr gestalten die Dreihdanzers dort zum 25 jährigen Jubiläum ein buntes Programm mit ihren schönsten Tänzen.
Wir laden alle Freunde des Volkstanzes herzlich dazu ein.

Der Eintritt ist frei!

Die Vereinigung „Round Table Emsland Süd“ hat dem BV Clusorth-Bramhar, und damit dem Lingener Ortsteil Clusorth-Bramhar einen Betrag von 350,00 € für die Anschaffung eines neuen Defibrillator gespendet. „Round Table“ ist eine Vereinigung junger Männer die als Serviceklub soziale Projekte unterstützen. Junge Eltern im Ort dürften „Round Table“ bereits kennen, da in der Zusammenarbeit mit der Grundschule seit einigen Jahren der Weihnachtspäckchenkonvoi durchgeführt wird.

Weiteres hier auf der Homepage des BV

Die Stadt Lingen veranstaltet mit den Dreihdanzers ut Lingen zum 25 jährigen Jahrestag der Deutschen Einheit einen Volkstanznachmittag im Haus der Vereine in Clusorth-Bramhar. Am Samstag, 03. Oktober 2015 um 15:00 Uhr laden die Dreihdanzers gemeinsam mit Gästen aus der Partnerstadt Marienberg ein zu einem unterhaltsamen Nachmittag im Haus der Vereine.

Der Eintritt ist frei.

 

Zu einer „Tanzreise um die Welt“ hatte der Volkstanzverein „De Dreihdanzers ut Lingen“ eingeladen. Über 30 Kinder waren dieser Einladung gefolgt und in das Haus der Vereine in Clusorth-Bramhar gekommen, wo unter der Leitung von Hedwig Engelshove verschiedene Tänze aus aller Welt leicht und locker zum Mitmachen angeboten wurden.

In diesem Jahr findet das Apfelfest am 26 und27.09.2015  statt.

Das Apfelfest beginnt                                                                                                                                                                  - am Samstag den 26.09.15  mit dem Programm "Poetry Slam up Platt"  Einlaß ab 19.00 Uhr im HDV
Vorverkauf: 10 Euro/ Abendkasse: 12 Euro - am Sonntag den 27.09.2015 von 10.00 - 18.00 Uhr - Eintritt: 3 Euro

weitere Informationen hier auf der Homepage des Apfelfestes                                                       

 

Am Samstag, 04. Oktober findet das etwas abgewandelte Ortsturnier, unter neuem Namen, statt.

Aus Ortsteileturnier und Familientag wird "Orts-Familien-Tag".

Es beginnt um 15.00 Uhr auf dem Sportgelände bei dem Umkleidegebäude.

Weitere Infos hier auf der Homepage des BV

am Samstag den 27.09.14 ab 18.00 Uhr Einlaß mit Programm "Poetry Slam up Platt"Vorverkauf: 10 Euro/ Abendkasse: 12 Euro
am Sonntag den 28.09.2014 von 10.00 - 18.00 Uhr - Eintritt: 3 Euro

am Montag den 29.09.2014 von 8.30 -13.00 Uhr nur für Schulklassen und Kindergärten mit Voranmeldung!

Auf der kürzlich stattgefundenen Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Clusorth-Bramhar standen der Bericht des Vorsitzenden Hermann Gebbeken und die Neuwahlen zum Vorstand im Mittelpunkt. Gäste der Veranstaltung waren der örtliche Bundestagsabgeordnete Albert Stegemann (CDU), Markus Silies, CDU-Kreisvorsitzender, und Björn Roth, Geschäftsführer des CDU-Kreisverbandes.

Ende Juli fand bereits zum 3. Mal das Jugend-Fußballcamp mit der Fußballschule von Hannover 96 in Clusorth-Bramhar statt. Das Camp, welches von Freitag bis Sonntag stattfand, stand passend unter dem Motto der kürzlich stattgefundenen „Fußballweltmeisterschaft“, an dem 105 Jungen und Mädchen im Alter von 6 – 14 Jahre teilnahmen.

Mehr auf der Homepage des BV

Am Samstag, 19.10.2013 von 15.00 - 16.30 Uhr , findet in
Clusorth-Bramhar wieder die Kinderkleiderbörse und der
Kinderflohmarkt statt. Im Haus der Vereine gibt es wieder Kaffee, Kuchen & Schnittchen mit Kinderbetreuung.

 

Die Altherren-/Altliga-Mannschaft des BV Clusorth-Bramhar/FC Bramhar-Meppen hat sich den Titel des Ü40-Stadtmeisters beim Turnier in Altenlingen geholt. Sie konnten sich, beim mit 10 Lingener Stadtvereinen besetzten Turnier, erfolgreich gegen die Konkurrenz durchsetzen.

 

Am ersten Wochenende im September fand in Clusorth-Bramhar das traditionelle Erntedankfest statt. Das Fest wurde begonnen mit einem Gottesdienst in der Marienkapelle. Nach dem anschließenden Erntedankumzug waren alle Gäste eingeladen zu einem bunten Nachmittag im Haus der Vereine.

 

ha Lingen. Mit großer Erlebnisfreude haben die zahlreichen Besucher an dem Reit- und Schauprogramm teilgenommen, das die Familie vor dem Brocke, Clusorth-Bramhar, erneut zugunsten von „SOS-Kinderdorf“ durchführt hat. Gekonnt führte Leo Schulten, RFV Bawinkel, bei herrlichem Wetter durch das Programm.

 


 

Neue Apfelkönign gekrönt!
Zum 6. Apfelfest des Emslandes in Clusorth-Bramhar ist am Wochenende der Ort mit zahllosen Angeboten und Vorführungen sowie einem nahtlos ablaufenden Programm zu einer großen Festmeile gewachsen. Zur neuen Apfelkönigin wurde Nina Köppken gekrönt. Tausende überzeugen sich in Clusorth-Bramhar von den vielen Angeboten

 Weitere Info`s : www.apfelfest.net/ 


 

6. Apfelfest - ein wahres Apfelparadies Clusorth-Bramhar feiert in diesem Jahr sein 6. Apfelfest. Der Kirchspiel Bawinkel e.V. sowie verschiedene Heimatvereine aus dem Emsland zeigen das beschauliche Leben aus früheren Zeiten. Altes Handwerk und fast schon vergessene Berufe leben wieder auf. Um auch weiterhin die Attraktivität des Apfelfestes zu sichern und zu steigern wird ein Eintritt in Höhe von: 3,00 € kassiert. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

 Weitere Info`s : www.apfelfest.net/ 

Wir dürfen dem 100. Nutzer (User) einen Gutschein für 25 Brötchen freier Wahl überreichen.
Also ran an die Tastatur, anmelden und das Portal mit Leben füllen.

Lisa Krieger vom Arbeitskreis dankte Suthushan Sivananthan (Mitte) und Benjamin Weinert für die neue Webseite. Foto: privat

pm Lingen. Mehr Gemeinschaft im Dorf, und zwar online: Suthushan Sivananthan und Benjamin Weinert, Absolventen des Studiengangs Wirtschaftsinformatik am Campus Lingen, haben in ihren Abschlussarbeiten den Onlineauftritt von Clusorth-Bramhar neu konzipiert. Nach zweimonatiger Entwicklungszeit präsentierten die beiden im IT-Zentrum gemeinsam mit Ortsbürgermeister

Adelsbesuch beim Apfelfest Die Apfelkönigin Sabrina die 1. und auch die 1. Korn-Königin aus Haselünne werden das Apfelfest, welches am 24. und 25. September in Clusorth-Bramhar stattfindet, besuchen. Vergangenen Freitag waren beide schon auf der jährlichen Veranstaltung mit dem Ministerpräsidenten, David Mc Allister, im Gästehaus der Landesregierung zu sehen.

Seit neuestem hat der BV Clusorth-Bramhar eine Radfahrgruppe. Die Gruppe ist entstanden aus der Altherren-Mannschaft heraus. Verletzte Spieler, die am Training und Spiel nicht teilnehmen konnten hatten die Möglichkeit sich so ein wenig zu bewegen. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten treffen sich nun seit einigen Wochen einige Radler, um donnerstags einige Kilometer zu fahren.

Weiteres hier auf der Homepage des BV

 

Aktuelle Ausgabe

Web Partner

Hof- und Heuerstellen in Clusorth-Bramhar

Das Buch kann zum Preis von 18 € erworben werden bei Hermann Gebbeken (Tel. 05963/8302) oder Ursula Fohn (Tel. 05963/721). Gleichzeitig wird es vom LWT im Verkehrsbüro der Stadt Lingen angeboten. Bestellungen können auch erfolgen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anstehende Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung

------------------------------------------------------------------------------------

-Anstehende Veranstaltungen-

Keine anstehende Veranstaltung

Kontakt

Haus der Vereine e.V.

+49-5963-8302

Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web : www.clusorth-bramhar.de

Impressum & Datenschutzerklärung