Home
 

„Unser Dorf hat Zukunft“

Marienkapelle

Die Marienkapelle wurde in den Jahren 1954-1956 erbaut, am 08. Februar 1956 wurde die Kapelle feierlich eingeweiht. Träger des Gotteshauses ist der Kapellenbauverein Bramhar e.V., ihm obliegt auch die Unterhaltung des Gebäudes. In der Kapelle findet regelmäßig am Donnerstagabend ein Gottesdienst statt.

Grundschule

 

Die Wurzeln der Grundschule in Clusorth-Bramhar reichen bis in

das Jahr 1820 zurück. Auch heute ist die Schule ein Ort des Lebens

und Lernens für Kinder, Eltern und Lehrkräfte.

Sport in Clusorth-Bramhar

Der Sportverein ist mit seinen ca. 570 Mitgliedern der größte Verein in Clusorth-Bramhar. Das vielseitige Angebot reicht vom Krabbelkind- bis zum Senioren-Alter. Weiteres finden Sie unter der Rubrik Allgemeines/ Branchenbuch/ Vereine

 

 

Dorferneuerung

Eine, in den 90er Jahren vollzogene Dorferneuerung führte zu einer wesentlichen Verbesserung des Ortsbildes und damit insgesamt zu einer Aufwertung des Dorfes. Vor allem im Wonnemonat Mai, wenn die Bäume und Blumen in den Beeten am Straßenrand wieder beginnen zu blühen, erhält das Dorf ein ganz neues Gesicht.

Gedenktafel

Das Ehrenmal neben der Marienkapelle trägt die Inschrift: ‚"Wir starben für Euch ‚ betet für uns und für den Frieden". Die Mitglieder des Schützenvereins Clusorth-Bramhar und Bramhar/Meppen errichteten dieses Ehrenmal im Jahr 1986. Auf zwei Tafeln im Inneren sind die Namen der Gefallenen und Vermissten der Weltkriege aus unseren Ortschaften.

Gaststätte Niemann

Die Gaststätte Niemann ist nicht nur das Sportlereck des Ortsvereins BV Clusorth-Bramhar, sondern auch die ideale Adresse für einen kurzen Stopp bei einer Radtour. Die Kegelbahn bietet beste Bedingungen für gesellige Freizeitkegler, sowie den ehrgeizigen Sportler. Desweiteren können durch den integrierten Saalbetrieb Festlichkeiten bis zu 300 Personen ermöglicht werden.

Fachwerkgebäude

Clusorth-Bramhar, ein Dorf landwirtschaftlichen Ursprungs, welches sich vor allem im Ortsbild wiederspiegelt. Anstatt ein in die Zeit gekommenes Gebäude abzureißen, entdeckten viele Inhaber die Schönheit des altertümlichen Bauwerkes und ließen es restaurieren. Denn noch heute befinden sich im ganzen Dorf viele Fachwerkgebäude in einem exzellenten Zustand.

Baugebiet Egbers Esch

In den letzten Jahren wurden in dem Baugebiet Egbers Esch gepflegte Eigenheime errichtet.
Eine Erweiterung des Baugebietes ist erschlossen, so dass auch künftig kostengünstige Wohnbaugrundstücke angeboten werden können.

Fußballcamp 2014

Bereits zum 3. mal fand in Clusorth-Bramhar ein Jugend-Fußballcamp mit der Fußballschule von Hannover 96 in Clusorth-Bramhar statt.

Leichtathletik

Im Jahr 1987 konnte eine neue 100-Meter-Laufbahn für den Sportbetrieb freigegeben werden. Fortwährend wurde die Leichtathletikanlage in Eigenleistung erweitert und wird für den Vereinssport und Schulsport genutzt.


 

Die Abbildung zeigt unser amtierendes Königspaar mit Throngefolge:
v. l. n. r.: Ehrenpaar Andrea und Uwe Hüsken, das Königspaar Ingrid und Thomas Kröger, sowie die Ehrenpaare Christiane und Carsten Kalmer und Sandra und Ludger Smitz. Quelle:www.schuetzenverein-cbm.de/

Liebe Theaterfreunde,

eine erfolgreiche Theatersaison liegt hinter uns - wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal ausdrücklich bei den zahlreichen Zuschauern bedanken, die uns mit viel Applaus und Begeisterung unterstützt haben und uns Jahr für Jahr die Motivation und Bestätigung geben, in den Wochen vor Ostern im Haus der Vereine plattdeutsche Komödien aufzuführen.

Der SV Meppen führt in Kooperation mit dem Hause NOZ Medien die Aktion “Einlaufkinder” durch. Die F-Jugend-Mannschaft unserer SG Clusorth-Bramhar/Bawinkel hat sich beworben und wurde für das Spiel am 22. Mai 2015 des SV Meppen gegen VFB Lübeck ausgelost.

 

Weiteres hier auf der Homepage des BV

Sie sind herzlich eingeladen!

Am 30. und 31. Mai findet das 3. Hoffest der Gärtnerei Pflanze und Co. statt.

Gärtnerei und Schaugarten sind an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Stauden, Stauden, Stauden, Kräuter, Raritäten aus eigener Anzucht - und tierische Gäste!

Die Elbenfürstin, Einhornkuscheln, ...

...und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

 Wir freuen uns auf Sie!

Renate und Werner Brinkers

Nach einem spannenden Stechen zwischen den Ortsteilen errang Frank Overberg am 18.05.2015 um 11:38 die Königswürde. Zu seiner Königin erkor er seine Ehefrau Manuela.

Die Abbildung zeigt unser amtierendes Königspaar mit Throngefolge:

 im Vordergrund sitzend

Königspaar Frank und Manuela Overberg

v. l. n. r. stehend: Ehrenpaar Ulrich und Stefanie Kalmer, Bärbel und Helmut Stüwe,

Inis Elsen-Wübbels und Hubert Wübbels

 Impressionen und weitere Info

hier

auf der Homepage des Vereines

 

Am 18.05.2015 um 11:38 errang unser Schützenbruder 

Frank Overberg

nach einem spannendem Stechen zwischen den Ortsteilen

die Königswürde.

Zu seiner Königin erkor er seine Ehefrau  Manuela.

 Zum Throngefolge zählen in diesem Jahr

 Hubert Wübbels und Inis Elsen-Wübbels,

 Helmut und Bärbel Stüwe

 sowie Ulrich und Stefanie Kalmer.

 

Impressionen und weitere Info

hier

auf der Homepage des Vereines

 

Blühende Stauden, interessante Tomatensorten, Kräuter und vieles mehr – das Hoffest von Pflanze und Co. ist einen Besuch wert!

Renate und Werner Brinkers zeigen bewährte Stauden, außergewöhnliche und seltene Pflanzen.

An beiden Tagen finden jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr Führungen durch die Gärtnerei und den Schaugarten statt.

Kaffee und Kuchen der Konditorin Britta Tallen, runden das Angebot ab.

Wir freuen uns auf Ihnen Besuch!

Renate und Werner Brinkers

 

Der Schützenverein Clusorth-Bramhar und Bramhar-Meppen seit 1697 läd ein zum Schützenfest in Clusorth-Bramhar am 1. und 2.06.2014

 

Mehr Informationen unter www.schuetzenverein-cbm.de/ 

 

 

 

 

Schützenbekleidung gemäß unseren Ausstattungsmerkmalen ist gelistet bei folgenden Firmen:Stordeur, Bawinkel

Makosch, Lingen-Damaschke

Magdalene Fischer, vorm. Schneider Kalmer, Osterbrock

Nähere Infos hier

BV Clusorth-Bramhar steigt in die 1. Kreisklasse.

Die 1. Mannschaft des BV hat nach einer tollen Aufholjagd den Aufstieg in die 1. Kreisklasse geschafft. Nachdem es zum Rückrundenstart noch nicht danach aussah, haben unsere Jungs neun Spiele in Folge nicht verloren und zum Schluss sogar 7 Siege am Stück zum erfolgreichen Aufstieg erzielt. Am Freitag gab es zum Saisonfinale einen 6:1 Sieg gegen Fortuns Beesten. Diese Saison wurde als Tabellendritter beendet. Die Hoffnung, sogar noch Vizemeister zu werden, wurde durch ein 4:0 der Salzbergener Reserve gegen Lengerich zunichte gemacht. Alles in allem aber ein toller Erfolg der jungen Truppe um Trainer Frank Bensmann.  Mehr Infos und weiter Lesen auf der Homepage des BV

 
Der Schützenverein nimmt am Jubelschützenfest in Altenlingen

am kommenden Samstag, 25.05.13, teil. Es wird ein Bus eingesetzt. Die Abfahrtzeiten und weitere Infos auf der Vereinsseite.

Bernd Schwindeler ist neuer Schützenkönig in Clusorth-Bramhar und Bramhar-Meppen

Bildquelle / Text / mehr Infos: www.schuetzenverein-cbm.de.

 

 

Der Schützenverein Clusorth-Bramhar und Bramhar-Meppen seit 1697 läd ein zum Schützenfest in Clusorth-Bramhar

 

Quelle:www.schuetzenverein-cbm.de/ 

 

 

 

 

Veranstaltung "Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht" ein voller Erfolg.
Trotz guten Wetters kamen über 70 Interessierte, auch aus benachbarten Orten, und lauschten gespannt den Worten der Referenten, der Rechtsanwältin Frau Nienstedt Jost-Westendorf und dem Allgemeinmediziner Dr. Bork ..............
...

Ab der kommenden Saison wird es nicht nur wie bisher von der C- bis zur A-Jugend eine Spielgemeinschaft mit dem SV Bawinkel geben sondern auch im jüngeren Jugendbereich, daß heißt von der G- bis hin zur A-Jugend.

Weiterlesen auf der Homepage des BV-Clusorth-Bramhar

Seniorennachmittag des Ortsrates
Anfang August fand der diesjährige Seniorennachmittag des Ortsrates statt. In diesem Jahr hat der Ortsrat die Senioren aus Clusorth-Bramhar zu einer Schifffahrt auf der Ems und dem Dortmund-Ems-Kanal eingeladen  

Ansgar Mers neuer Schützenkönig in Clusorth-Bramhar
und Bramhar-Meppen.

Bildquelle / Text: www.schuetzenverein-cbm.de.

 

 Anne Katrin Tholen aus Clusorth-Bramhar ist die Gewinnerin des Wettbewerbes für die Gestaltung eines neuen Logos der Pfarreiengemeinschaft Lengerich-Bawinkel.

 

Quelle:www.noz.de 

Antonia Hemelt ist Sportlerin des Jahres beim BV Clusorth-Bramhar. 40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit sind für die Mitglieder des Vereins Grund genug gewesen, sie hierzu auf der Jahreshauptversammlung zu wählen.

 

Bildquelle:www.bv-clusorth-bramhar.de Text: www.noz.de

Aktuelle Ausgabe

Web Partner

Hof- und Heuerstellen in Clusorth-Bramhar

Das Buch kann zum Preis von 18 € erworben werden bei Hermann Gebbeken (Tel. 05963/8302) oder Ursula Fohn (Tel. 05963/721). Gleichzeitig wird es vom LWT im Verkehrsbüro der Stadt Lingen angeboten. Bestellungen können auch erfolgen per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

24
Okt
Wie wäre es mit einem Hochbeet

25
Okt
Fastenkurse „Basen Fasten“Anmeldung unter 059631292

10
Nov
45. Lokalschau im HdV

11
Nov
45. Lokalschau im HdV

------------------------------------------------------------------------------------

-Anstehende Veranstaltungen-

24
Okt
Wie wäre es mit einem Hochbeet

25
Okt
Fastenkurse „Basen Fasten“Anmeldung unter 059631292

10
Nov
45. Lokalschau im HdV

11
Nov
45. Lokalschau im HdV

Kontakt

Haus der Vereine e.V.

+49-5963-8302

Email : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web : www.clusorth-bramhar.de

Impressum & Datenschutzerklärung